Fürstenried West

seit 2014

Die Siedlung Fürstenried West ist mit ca. 2.500 Wohneinheiten Teil einer großräumigen Siedlungsstruktur, in der zwischen 1959 und 1969 insgesamt mehr als 9.000 Wohneinheiten entstanden. In ihrer Raumstruktur ist sie Zeugnis ihrer Zeit, punkt- und zeilenförmige Gebäude unterschiedlicher Höhe akzentuieren den Rand der Großsiedlung. Die Studie untersucht Ansatzpunkte und Lösungsmöglichkeiten zur qualitätsvollen Nachverdichtung mit dem Ziel, die vorhandenen Qualitäten der Siedlung zu stärken und die einzelnen Teile im Sinne des ursprünglichen Siedlungskonzeptes weiterzuentwickeln.

mehr
  • Ort: München
  • Studie: seit 2014
  • Wettbewerb: 2016
  • Bauherr: Bayerische Versorgungskammer
  • Projektteam: Florian Hartmann, Andreas Müsseler, Oliver Noak, Lisa Yamaguchi, mit Marcel Meili, Markus Peter, Arno Denk, Celia Fernandez, Max Seibold
mehr
Luftperspektive
Hofperspektive
Schwarzplan
Entwickungslinien
Entwicklungsszenario
Modellfoto
Modellfoto
Montage
Montage
Montage
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Regelgeschoss
Ansicht Süd
Fassadenschnitt Neubau