Dorferneuerung Gebenbach

04.2024

Neue Mischung im Stadl, Machbarkeitsstudie Gebenbach

Der Beitrag skizziert eine umfassende Entwicklung der Hofstelle der Familie Wendl und ihrer Umgebung, die über die rein bauliche Veränderung hinausgeht und einen wesentlichen Beitrag zur Charakterisierung des Ortes leistet.

Die Analyse vor Ort hat gezeigt, dass der ursprüngliche Dorfplatz mit seiner Lage an der verkehrsreichen Durchgangsstraße, und geschwächt durch den Verlust seiner umgebenden Bebauung, seiner Aufgabe als Mitte des Ortes nicht mehr gerecht wird.

Stattdessen hat sich die „neue Mitte“ durch die Erweiterung der ursprünglich freigestellten Kirche und insbesondere durch den Anbau des Gemeindesaals, der einen der öffentlichen Treffpunkte der vitalen dörflichen Gemeinschaft darstellt, an einem anderen Ort verlagert.

mehr
  • Ort: Gebenbach
  • Machbarkeitsstudie: 04.2024
  • Ausloberin Ideenteil: Gemeinde Gebenbach
  • BGF: ca. 1.600 m2
  • Grundstück: ca. 2400 m2
  • GFZ: ca. 0,4
  • Projektteam: Florian Hartmann, Andreas Müsseler, Oliver Noak, Lisa Yamaguchi mit Julius Kress, Thanh Tu Le
Vor Ort: Remise, Pfarrsaal und Kirche
Vor Ort: Remise und Pfarrsaal
Lageplan
Situation 1835
Situation aktuell mit Interventionen
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss 1. OG
Grundriss 2. OG
Grundriss 3. OG
Phase 01
Phase 02
Phase 03
Schnittansicht Bürgertenne
Schnittansicht Generationswohnen
Schnittansicht Dorfhäuser im alten Stall
Modell Foto